Laden...
 

„Da steckt mehr dahinter!“: Als größter Energiedienstleister der Region Rhein-Main ist es unser Anspruch, Menschen mit zuverlässigen und passgenauen Energielösungen zu versorgen. Das setzt Ihre Energien frei? Dann finden Sie bei uns die Werkzeuge, um die neue Energie- und Arbeitswelt zu gestalten: Gestaltungsspielraum, innovative Technik und ein erstklassiges Team. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

Gesellschaft:  Mainova AG
Karrierelevel:  Unbefristet
Benutzerdefiniertes Feld 2:  Vollzeit
Unternehmensstrategie

Technischer Referent (m/w/d) des Vorstands

Stellenzweck

  • Wahrnehmung der Funktion des Vorstandsreferenten im Vorstandsressort Energiebezug und -handel, Erzeugung Wärme und Strom, das Projekt Kohleersatz mit den Stabsstellen Arbeitssicherheit und Umweltschutz, Risikomanagement, Fernwärme und Steuerung Vertrieb/Handel/Erzeugung. Unterstützung des Vorstands durch energiewirtschaftliche Analysen und Bewertungen, in strategischen Fragestellungen, bei Projekten sowie Übernahme von koordinierenden Tätigkeiten im gesamten Bearbeitungsspektrum. 
  • Sicherstellung eines Compliance-gerechten Verhaltens durch Einhaltung sowohl externer als auch betriebsinterner Regelwerke
  • Begleitung der Herausforderungen des Kohleausstiegs (Kohleersatzprojekt).
  • Verfolgen aktueller Markt, Branchen- und Konzernentwicklungen. Koordination, Abstimmung und Konsolidierung von Themen, Inputs etc. aus Fachbereichen; Weiterverfolgung der Themenbearbeitung, v.a. bzgl. Energiewende und neue Technologien.
  • Erstellung von Präsentationen auf Basis von Schlagworten, Storylines etc.; Ghostwriting
  • Vorbereitung (Agenda), Begleitung und Nachbereitung (Protokollierung) von Sitzungen.
  • Schnittstelle zum Top-Management sowie zu externen Stellen.
  • Übernahme von Sonderprojekten zur Weiterentwicklung des  Ressorts und der Geschäftsbereiche
  • Mitwirkung bei der Erarbeitung von Unternehmensentscheidungen, interne Abstimmung von Vorstands-Statements (vertikal, horizontal) mit den Referenten der übrigen Ressorts.
  • Unterstützung des Vorgesetzten in der Verbandsarbeit.
  • Durchführung von Qualitätschecks / Proofreading von Präsentationen, Artikeln, Reden etc.
  • Durchführung und Controlling der Kostenplanung des Ressorts. Bearbeitung von "Adhoc-Themen" in Form von Analysen, Recherchen, Ausarbeitungen, Konzepten, Lösungen etc.

Das sollten Sie mitbringen

  • Erfolgreich abgeschlossener Universitätsabschluss idealerweise mit dem Schwerpunkt Energiewirtschaft
  • Erste Erfahrung im Energiemarkt
  • Begeisterung für die Herausforderungen der Energiebranche sowie unternehmerisches Denken und Handeln
  • Umsetzungsstärke, Eigenmotivation und sehr selbständige und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Hervorragende Kommunikationsfähigkeiten und diplomatisches Geschick mit unterschiedlichsten internen und externen Ansprechpartnern
  • Energiewirtschaftliches Verständnis und Kenntnisse des Energiehandels
  • Rasche Auffassungsgabe sowie ausgeprägte analytische Fähigkeiten und Problemlösungskompetenzen
  • Routinierte MS Office-Kenntnisse, insbesondere mit Excel, gerne SAP-Know How
  • Deutsch (C2)
  • Englisch (B1)

Diese Vorteile warten auf Sie:

  • Sie erhalten einen attraktiven Arbeitsvertrag mit tariflicher Vergütung nach TV-V sowie Weihnachtsgeld, Leistungsprämien und eine betriebliche Altersvorsorge.
  • Die Arbeitszeit von 39 Std./Woche, Teilzeitmöglichkeiten und flexible Arbeitszeitmodelle bieten ideale Voraussetzungen für Ihre Balance von Arbeit und Freizeit.
  • Sie profitieren von 3000kWh Energiedeputat im Jahr.
  • Sie bekommen ein kostenloses Jobticket, für Dienstfahrten stehen Fahrzeuge aus unserem Fuhrpark bereit.
  • Ihre Gesundheit ist uns wichtig - nutzen Sie unser umfassendes Angebot im betrieblichen Gesundheitsmanagement oder trainieren Sie zu günstigen Konditionen im hauseigenen Fitnessstudio.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns darauf, Sie kennenzulernen.

Sabine Briegel
Telefon:  +49 69 213 25549