„Da steckt mehr dahinter!“: Als größter Energiedienstleister der Region Rhein-Main ist es unser Anspruch, Menschen mit zuverlässigen und passgenauen Energielösungen zu versorgen. Das setzt Ihre Energien frei? Dann finden Sie bei uns die Werkzeuge, um die neue Energie- und Arbeitswelt zu gestalten: Gestaltungsspielraum, innovative Technik und ein erstklassiges Team. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

Befristung:  Mainova AG
Karrierelevel:  Unbefristet
Benutzerdefiniertes Feld 2:  Vollzeit
Erzeugung

(Junior) Ingenieur (w/m/d) Netzhydraulik für das Fernwärmenetz

Stellenzweck

  • Sie übernehmen die eigenverantwortliche Analyse und Plausibilisierung der Datengrundlagen (Leitungsdimensionen, Verlegearten, Verbraucherspezifikationen, installierte Leistungen, geodätische Höhen) mit Fachbereichen zur Entwicklung einer standardisierten Datendokumentation.
  • Sie sind verantwortlich für thermische und hydraulische Netzberechnungen des technisch anspruchsvollen Fernwärmeverbundsystems mit mehreren Erzeugern und komplexen Druckhaltesystemen. Zudem kümmern Sie sich um die Ableitung der Vorgaben und Erstellung von Arbeitsanweisungen für den Betrieb des Fernwärmesystems.
  • Sie kümmern sich um die hydraulische Überprüfung und Validierung von Kundenanschlüssen, Instandhaltungsmaßnahmen/Modernisierungs- und DNU-Maßnahmen/ strategischen Netzerweiterungen in Abstimmung mit dem Wärmebereich.
  • Sie entwickeln und verfolgen Zielnetzszenarien (Sparte Wärme) unter Berücksichtigung verschiedener Parameter (Sicherheit, Zuverlässigkeit, Wirtschaftlichkeit, gesellschaftlicher und städtebaulicher Entwicklungen).
  • Sie erstellen strategische Netzkonzepte und leiten notwendige Maßnahmen ab zur Optimierung des Netzes und der Netzstrukturen aus technischer, kaufmännischer und ökologischer Sicht in enger Abstimmung mit der Grundsatzplanung Erzeugung und dem Wärmebereich.
  • Sie übernehmen die bereichsübergreifende Abstimmung und Koordination mit beteiligten Fachabteilungen zur Bereitstellung und Aufbereitung der notwendigen Daten und Berechnungsgrundlagen für eigene oder extern durchgeführte Netzberechnungen.
     

Das sollten Sie mitbringen

  • Abgeschlossenes Studium Maschinenbau, Verfahrens- oder Energietechnik mit Schwerpunkt Thermodynamik und Strömungsmechanik
  • Erfahrung in Netzberechnungssoftware (z.B. Stanet)
  • Kenntnisse in Wärmenetzen / Netzhydraulik
  • Sehr gute Kenntnisse in Rohrberechnung d. Medien Heizwasser / Dampf
  • Verhandlungssichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

 

Die interne Stellenbezeichnung lautet Grundsatzplaner

Diese Vorteile warten auf Sie:

  • Sie erhalten einen attraktiven Arbeitsvertrag mit tariflicher Vergütung nach TV-V sowie Weihnachtsgeld, Leistungsprämien und eine betriebliche Altersvorsorge.
  • Neben der tarifvertraglichen 39-Stunden-Woche bieten wir Ihnen ein attraktives Gleitzeitmodell. Je nach Einsatzbereich können Sie auch in Teilzeit oder tageweise von Zuhause aus arbeiten – ideale Voraussetzungen für Ihre Balance von Arbeit und Freizeit.
  • Sie profitieren von 3000kWh Energiedeputat im Jahr.
  • Sie bekommen ein kostenloses Jobticket, für Dienstfahrten stehen Fahrzeuge aus unserem Fuhrpark bereit.
  • Ihre Gesundheit ist uns wichtig - nutzen Sie unser umfassendes Angebot im betrieblichen Gesundheitsmanagement oder trainieren Sie zu günstigen Konditionen im hauseigenen Fitnessstudio.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns darauf, Sie kennenzulernen.

Ji Hyun Kwon
Telefon:  +49 69 213 25224

E-Mail: karriere@mainova.de